Erfahrungen im Bewegungsraum Wasser

Schwimmen ist ein elementares Erlebnis, ein Ganzkörpertraining und manchmal einfach eine “Lebensversicherung”. Jedes Kind sollte die Möglichkeit bekommen, schwimmen zu lernen.

Das Projekt Mut finden bietet motorisch schwachen Kindern in ausgewählten Stadtteilen unter Zusammenarbeit von Nestwerk, Bäderland und dem Lehrerinstitut zusätzlich zum Schwimmunterricht Kurse am Nachmittag, in denen diese Kinder viele kleine Erfolge in Ihrer Körperwahrnehmung sammeln können. In der Regel können die Kinder nach Abschluss des Kurses schwimmen und zeigen auch verbesserte Leistungen in der Schule.

Schwimmen_01

Dieses Projekt wurde durch die Elisabeth-Kleber-Stiftung gefördert (2011).